Mittwoch, 22. November 2017

Pullover, Novembergedicht, Brioche, Ingwer und versteckte Dörfer: 5x Inspiration am Mittwoch

Lieblingspullover, Novembergedicht, Briochemützendesignerin, löffelgeschälter Ingwer und ein Buch über ein verstecktes Dorf 


Oft stolpere ich im Laufe einer Woche über Dinge, die ich Dir zeigen möchte -das können zum Beispiel sein

  • interessante Strickanleitungen
  • leckere Rezepte
  • neue Bücher, Blogs, Podcasts oder andere Medien
  • nützliche Tools & Gadgets
  • Veranstaltungen, Kurse und Seminare
  • Perlen aus dem Blogarchiv
Bei einigen meiner liebsten Blogs - z.B. bei "Frau Dingdong" oder auch beim "Finanzwesir" gibt es solche Wochenrückblicke, und ich lese sie immer sehr gerne. 

Drum gibt es auf Domics Pinnwand jetzt auch einen Wochenrückblick - der Abwechslung wegen zur Wochenmitte, zum Bergfest am Mittwoch sozusagen.

Buch: Vera Sanon- Lieblingspullover stricken

Vera Sanon gehört ganz klar zu meinen Lieblingsdesignern. Mir war gar nicht bewußt, dass es von ihr auch ein Buch auf Deutsch gibt. Ich kannte bisher nur ihre Einzelanleitungen, die sie auf Deutsch und Englisch auf Ravelry verkauft.

Auf dem Blog von Ingrid aus der Eifel habe ich aber jetzt gesehen, dass es dieses Buch auf Deutsch gibt.

Leider gibt’s nur ein gedrucktes Buch, nix „elektronisches“, was ich ja bevorzuge. Ich werde mich wohl weiter an die PDF-Downloads auf Ravelry halten – aber vielleicht ist ja jemand von Euch interessiert?

Weiter Tipps für Strickbücher auf Deutsch findest Du hier und für welche auf Englisch ( und auch ein paar auf Deutsch) hier 


Novembergedicht

Bei Frau Gartendrossel habe ich dieses schöne Novembergedicht gefunden – der sagt SCHLACKERWETTER! Ich bin verliebt!

November

Solchen Monat muß man loben;
Keiner kann wie dieser toben,
keiner so verdrießlich sein,
und so ohne Sonnenschein!
Keiner so in Wolken maulen,
keiner so mit Sturmwind graulen!
Und wie naß er alles macht!
Ja, es ist 'ne wahre Pracht.

Seht das schöne Schlackerwetter!
Und die armen welken Blätter,
wie sie tanzen in dem Wind
und so ganz verloren sind!
Wie der Sturm sie jagt und zwirbelt
und sie durcheinanderwirbelt
und sie hetzt ohn' Unterlaß;
Ja, das ist Novemberspaß!

Heinrich Seidel  1842-1906



Das „Aufmacherbild“ diese Woche ist übrigens am Ettlinger Bismarkturm aufgenommen – darüber habe ich hier schon einmal geschrieben


Hast Du  auch ein Lieblingsgedicht?
Bitte verrat es mir!
Schreib einfach den Titel oder einen Link in die Kommentare!

Designerin: Katrin Schubert - „behutsam“ auf Ravelry

Über den „DieDreiVomBlog“-Mützen KAL bin ich auf den „Liguria Hat“ der Designerin Katrin Schubert gestossen. Sie hat viele Anleitungen in Patent (a.k.a. Brioche) auf Ravelry, und eine ist schöner als die andere! Einige sind sogar kostenlos: Der „Oh Boy Hat“ zum Beispiel. Der wird ganz oben auf meine „Will ich Stricken“ Liste wandern- finde ich eine tolle Männermütze!
Oder dieser hübsche Brioche-Stern


Küchentipp: Ingwer mit dem Löffel schälen


Smarticular gehört zu meinen Lieblingsseiten. Hier finde ich oft hilfreiche Tipps und Tricks zu allem Möglichen, oft auch zum Kochen. Jetzt flatterte mir ein Tipp ins Haus, dass frau Ingwer mit einem Löffel schälen kann – guckt hier >> 
Ich habe es ausprobiert - geht wirklich supergut! Wichtig ist, denke ich, den Ingwer erst als ganzes so weit zu schälen, wie man braucht und erst dann das geschälte Stück abzuschneiden. Er liegt einfach besser in der Hand.
Auf der DomicsPinnwand-Seite auf Facebook bekam ich dann den Tipp, das Ingwer auch im Kakao mit Sahne sehr gut schmecke. Das hört sich extrem interessant an ! Probiere ich gerne mal aus!

Und jetzt sag mal: Wie schälst Du denn Deinen Ingwer?
Und wozu isst Du ihn?
Vielleicht hast Du ja noch einen Tipp für mich, den ich noch nicht kenne?
Schreib es doch bitte in die Kommentare!

Buchtipp: „The Hidden Village

Zu diesem Buch bin ich auf etwas ungewöhnliche Weise gekommen: Ich kenne nämlich die Autorin PERSÖNLICH!

Sie schreibt hin und wieder Fachartikel für die Fachzeitschrift, für die ich die Anzeigen verchecke. Jetzt hat sie auf LinkedIn einen Artikel geteilt, in dem sie berichtet hat, dass das Buch in UK ganz oben auf den Bestsellerlisten steht.

Es geht um eine Geschichte in den Niederlanden zur Zeit des 2ten Weltkriegs. Hörte sich sehr interessant an für mich, und da das Buch als Kindle bei Amazon nur 99 Cent gekostet hat, hab ich gleich zugeschlagen. Nur dumm, dass ich das eBook habe – da kann mir Imogen kein Autogram reinschreiben... ;-)

Warum ich lieber eBooks als Druckbücher lese, habe ich hier schon einmal beschrieben >>


So, jetzt Du: Welches war Deine Inspiration der Woche?
Schreib es mir doch bitte in die Kommentare!


Kommentare:

  1. Das Foto des Herbstwaldes ist wunderschön. Leider komme ich vor lauter Arbeit und Terminen momentan kaum zum Fotografieren, zum Stricken nehme ich mir allerdings jeden Abend noch etwas Zeit. Romane lese ich auch hauptsächlich noch elektronisch, Strickbücher, Bildbände etc. mag ich jedoch noch immer lieber als "richtiges" Buch.
    LG aus der (heute mal sonnigen) Eifel
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid, wir hatten heute auch schöne Sonne! Meine Fotos schiesse ich eigentlich meistens mit dem Smartphone, nix künstlerisch wertvolles. Im Moment sollte ich öfter mal in der Mittagspause Fotos machen. Da kann ich nämlich problemlos einen Spaziergang durch die Felder machen und habe schöne Bäume und viel Natur um mich herum. Heute hab ich z.B. ein Eichhörnchen gesehen - hatte aber leider das Smartphone nicht mitgenommen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe zum Thema Broiche auch einen Eintrag auf meiner Favoritenliste ganz oben https://www.ravelry.com/patterns/library/willow-37

    Ich muss mich nur endlich mal dran wagen das auszuprobieren ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber ein extremst schöner Kragen/Loop! Und noch dazu kostenlos! Und mit Blattmuster - ich LIEBE Blattmuster! Der kommt sofort auf die Tapetenrolle, danke für den Tipp!

      Löschen