Mittwoch, 8. November 2017

Socken stricken, #SoxxBookkal17, Sachbücher lesen, Scheepjes Stone Washed: 5 x Inspiration am Mittwoch




Dieses Mal: Nonfiction in November, Ringelschopperstinobündchen, Soxx Book KAL, Scheepjes Stone Washed Garn, Strickbuch bei Suhrkamp



Hier meine Inspirationen  der Woche:


1. Nonfiction in November

Sonja vom Buchblog "Buchweiser" hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es bei den Book-Tubern auf Youtube wohl die Aktion "Non-Fiction in November" gibt. Da mache ich mit, glaube ich - ich werde also im November nur Sachbücher lesen. Das wird mir nicht weiter schwer fallen, die bevorzuge ich im Moment sowieso.  Geplant ist derzeit z.B.Big Magic: Nimm dein Leben in die Hand und es wird dir gelingen von Elizabeth Gilbert

2. Ringelschopperbündchen für Stinos (=STInkNOrmale Socken)

Frau Karminrot hat hier sehr schöne Stinos aus Opal Sunrise Mut der Morgensonne  gestrickt. Besonders gut gefällt mir das "Ringelbündchen" - 3 Reihen links, 3 Reihen rechts im Wechsel - sieht wirklich gut aus! Da überwinde ich vielleicht sogar meine Abneigung gegen kraus links in Runden.
Übrigens: Wer viele Socken strickt, hat am Ende auch viele Sockenwoll-Reste. Meine Ideen dafür, was Du mit denen noch anfangen könntest, findest Du hier >>


3. Soxx Book KAL bei Stine & Stitch


Auf das tolle Musterocken-Buch SoxxBook by Stine & Stitch: Mustersocken stricken. bin ich auf Ingrids und Britts Blog schon des Öfteren gestossen. Jetzt habe ich im Blog von Stine gesehen, dass es im November einen KAL gibt - na, da bin ich doch dabei! Der KAL (steht für Knit Along) läuft auf Instagram mit dem Hashtag #SOXXBOOKKAL17  Es gibt übrigens auch eine Ravelry-Gruppe zum Buch.


4. Garnentdeckung Scheepjes Stone Washed

Scheepjes Stone washed  habe ich auf  bei Sandra auf einfach-stricken gesehen - sie häkelt daraus eine tolle Granny-Decke in Braun, Blau und Naturtönen - gefällt mir supergut! Sie sagt, das Garn sei sehr gut zu verhäkeln und mir gefallen die Farben echt megagut. Nicht so knallig, sondern ein bissle in sich meliert, das möchte ich ganz bald mal ausprobieren, vorzugsweise auch verhäkeln. In Deutschland bekommt man das Garn außer beim oben verlinkten Amazon-Händler auch noch bei Dibadu (da muss ich dann nur aufpassen, das nicht noch ein paar der wunderbaren Dibadu Handgefärbten mitreisen wollen...)



5. Buch übers Stricken "Zwei rechts zwei links"

Auf Instagram hat Stine von Stine & Stitch den Link zu diesem Buch gepostet: Zwei rechts, zwei links: Geschichten vom Stricken (suhrkamp taschenbuch)
Hört sich sehr interessant an! Ich stehe ja auf solche Strickbücher abseits der Strickmuster und werde da sicher einmal einen Blick werfen.

Das tue ich allerdings vorzugsweise "elektrisch" - ich lese fast ausschliesslich e-Books auf Kindle oder Tolino - warum, kannst Du hier nachlesen >>


So, jetzt befriedige doch bitte meine Neugiernase:
Welches ist Deine Inspiration diese Woche? 

Was hast Du neu für Dich entdeckt?
Was hast Du gegessen, gelesen, gestrickt, gehört, angeschaut?
Schreib es mir doch bitte, bitte in die Kommentare unten !

Kommentare:

  1. Sachma, schämst Du Dich eigentlich gar nicht? Vertickst hier Links zu suchterzeugenden Wollprodukten? Jetzt muß ich schon wieder das Sparbuch plündern, weil ich natürlich UN-PE-TINKT!!! eine Decke aus Stone Washed Wolle brauche.

    AntwortenLöschen
  2. *Gnihihi* Wieso soll es Dir besser gehen als mir? Wobei meine Schwäche im Moment eher die Bücher sind. Und die kauf ich elektrisch, dann brauchen sie schon mal keinen Regalplatz... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Inspirationen sind immer sehr interessant zu lesen. Momentan stricke ich auch noch an Socken aus dem SoxxBook. Eine neue Inspiration für einen Pullover habe ich in irgendeiner Brigitte gesehen. Ich möchte einen Ringelpulli aus Resten stricken und später durch aufgehäkelte senkrechte Reihen einen Karopulli daraus machen. Ich bin gespannt, ob es gelingt. An Sachbüchern mag ich momentan am liebsten irgendwelche Reisebeschreibungen aus aller Welt. Und danke, dass du auf meinen Blog einen Link gesetzt hast.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid, Danke für das Lob und den Kommentar! Das mit dem Karopullover ist eine tolle Idee! Für einen Pullover würde ich das im Moment eher nicht machen, aber für ein Sofakissen kann ich mir das supergut vorstellen! Bin schon gespannt, wann Du den Pulli in Angriff nimmst und wann er fertig wird!

      Löschen